/ Martin Assig / Frauke Dannert / Sven Fritz / Andreas Korte / Thomas Raat / Nora Schattauer
Sieg über die Sonne. Abstrakte Positionen
26. Juli 2014 - 30. August 2014

1979 geboren in Herdecke, lebt und arbeitet in Köln

 

2009 – 2011
Master of Fine Arts, Goldsmiths College, London


2004 – 2010
Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Düsseldorf (Prof. Thomas Grünfeld)


2001 – 2004
Studium der Freien Kunst, Kunstakademie Münster

 

 

Einzelausstellungen

 

2018
Artificial Paradise? Immersion in Raum und Zeit, Künstlerhaus - Halle für Kunst & Medien, Graz, Österreich

Ausgezeichnet 3# Frauke Dannert
, Stipendiatin der Stiftung Kunstfonds, Kunstmuseum Bonn
Bosco, Osthaus Museum Hagen
FOLIE [FƆLI], Galerie Lisa Kandlhofer, Wien
Reichtum: Schwarz ist Gold, Lehmbruck Museum, Duisburg

2017
Makom, Johanneskirche Stadtkirche Düsseldorf

Jasmin, Jagla Ausstellungsraum, Köln
botanicals, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf

2016
Collage, Kunstmuseum Luzern, Luzern

Collage, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
Weltenbau, Kunstverein Duisburg

2015
the walls twisted, Galerie Lisa Kandlhofer, Wien

displaced, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf

2014
Schere, Stein, Papier, Märkisches Museum, Witten

Vertical City, Galerie Bourouina, Berlin

2013
Der Schnittpunkt zweier Geraden
, JaLiMa Collection, Düsseldorf


2012
Frauke Dannert, Deutsche Bundesbank, Frankfurt


2011
New Positions, ART COLOGNE mit Galerie Rupert Pfab


2010
composition / decomposition, Konsortium, Düsseldorf


2009
Opus caementitium, Galerie Rupert Pfab, Düsseldorf (mit Heiko Räpple)



Gruppenausstellungen


2017
against representation, Kunsthaus NRW Kornelimünster

Expanding Photography, HDLU Mestrovic Pavilion Zegreb, Ungarn
Anderland, Kunstverein Duisburg
Dem Frühling entgegen, Bourouina Gallery, Berlin

2015
VIER MAL NEUES AUF PAPIER, Sprengel Museum Hannover, Hannover


2014
gestern die stadt von morgen, Kunstsammlung der Ruhr-Universität Bochum

Podróbka - Die Avantgarde gibt nicht auf, Gdańska Galeria Miejska, Danzig, Polen Dystotal, Pori Art Museum, Finnland

2013
Ruhe-Störung, Streifzüge durch die Welten der Collage, Museum Marta, Herford

Every bird brings a different melody to the garden, No Format, London

2012
Magicgruppe Kulturobjekt, lothringer13_laden, München

The Reality of The Unbuild, Raketenstation, Stiftung Insel Hombroich, Neuss Afterimage, Kunsthalle Exnergasse, Wien

2011
Synecdoche, Bourouina Gallery, Berlin

New Space, B&N Gallery, London
The Object as Image, Vesch, Wien

2010
BREAK, Villa de Bank, Enschede, Niederlande




Preise



2017
Brachum Kunstpreis

Dorotha-Erxleben Grant, HBK Braunschweig

2016
Helvetia, Artist in Residence, Basel


2014
Arbeitsstipendium, Stiftung Kunstfonds


2012
Audi Art Award 2012 (Neue Fotografie)

Residenzstipendium Schloss Ringender des Landes NR W

2010
Residenzstipendium Kunstverein für die Rheinlande & Westfalen, Düsseldorf




Permanente Installationen


DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn (seit 2017)
Foyer Hessische Landesbank, Düsseldorf (seit 2014)